FATRAFOL 810/V

Die Bahn ist durch ein Polyestergitter verstärkt und ist vor allem zur Ausführung einschichtiger Bahnen von Flachdachdeckungen bestimmt, die mechanisch am Untergrund fixiert sind. Die Bahn ist UV-stabil und kann Witterungseinflüssen direkt ausgesetzt sein.

FATRAFOL 810/V

Verwendete Materialien

PVC-P

Gebrauchsanweisung

Die Bahnen können auf Bauten lediglich spezialisierte und zu diesem Zweck geschulte Firmen verlegen. Die Bahnen werden im Einklang mit den in der Konstruktionsvorschrift FATRAFOL-S festgelegten Grundsätzen angewendet.

Spezifikationen

  • Kunststoff-Dachfolie auf PVC-P-Basis, durch ein Polyestergitter verstärkt
  • UV-beständig, kann direkten Witterungseinflüssen ausgesetzt sein
  • Produktionsversion T1 für Zusammensetzungen mit der Brandbeständigkeit B ROOF(t1)
  • Produktionsversion T3 für Zusammensetzungen mit der Brandbeständigkeit B ROOF (t3)
  • FATRAFOL 810/V ist durch Mehrfachextrusion gefertigt

Abmessungen

Dicke (mm) Breite (mm) Rollengewicht (kg) Rolle (m²)
1,2 1025 41 25,625
1,2 1600 64 40
1,2 2050 81 51,25
1,5 1025 41 20,5
1,5 1600 64 32
1,5 2050 82 41
1,8 2050 81 33,825
2,0 2050 81 30,75
Farbausführung
  •  
    RAL 3016
  •  
    RAL 5015
  •  
    RAL 7012
  •  
    RAL 7035
  •  
    RAL 8004
  •  
    RAL 9010

Referenzen


Zum Herunterladen

katalog
  • 3D Details FATRAFOL-S
    • 3D Details FATRAFOL-S
    • Details FATRAFOL-S
    • Technische Vorschrift FATRAFOL-S
    • Certificate of conformity FF810_V
    • Leistungserklärung Fatrafol 810_V-T3
    • Leistungserklärung Fatrafol 810_V-T1
    • Datenblatt FATRAFOL 810 V