Geklebtes Dach

Die Verklebung der Kunststoffbahnen FATRAFOL, bzw. der gesamten Schichtenfolge an den Untergrund ist eine Alternative zur mechanischen Befestigung oder Auflast. Angewandt ist sie vor allem in Fällen, wenn man aus verschiedenen Gründen die mechanische Befestigung in den Untergrund nicht durchführen kann. Die Tatsache können z.B. sowie ästhetischer als auch funktioneller Art sein (Qualität des Untergrunds, sichtbare Befestiger, u.ä.). Zur Verklebung ist bestimmt die Bahn Fatrafol 807 oder 807/V, die mit einem PES-Gewebe versehen sind.

FATRAFOL 807
FATRAFOL 807/V

Geklebtes Dach

Spezifikationen

  1. Wandprofil auf Basis vom Kunststoffblech FATRANYL
  2. FATRATEX PES-Geotextilie/Glasvlies
  3. Inneneckprofil auf Basis vom Kunststoffblech FATRANYL
  4. Kleber FATRAFIX TI
  5. FATRAFOL 810 810/V
  6. Kleber FATRAFIX FM (TI)
  7. Kleber FATRAFIX TI
  8. Tragende Konstruktion des Dachbelages
  9. Wärmedämmung
  10. FATRAPAR Dampfsperre
  11. FATRAFOL 807/V 807
  12. Wärmedämmung
popisky_rezu_3A_op