STAFOL 914 P

STAFOL 914 P dient zur Isolierung von peripherem Mauerwerk gegen aufsteigende Feuchtigkeit in Neubauten sowie bei der Abdichtung alter Objekte.
Die Bahnen ist nicht für Anwendungen gedacht, bei denen er langfristig ist direkten atmosphärischen Einflüssen ausgesetzt (insbesondere UV-Strahlung).
Es kann nicht zur Druckabdichtung verwendet werden.

STAFOL 914 P

Verwendete Materialien

PVC-P

Gebrauchsanweisung

Die Bahnen können auf Bauten lediglich spezialisierte und zu diesem Zweck geschulte Firmen verlegen. Die Bahnen werden im Einklang mit den in der Konstruktionsvorschrift FATRAFOL-H festgelegten Grundsätzen angewendet.

Spezifikationen

  • nichtverstärkter Bahn auf Weich-PVC-Basis (PVC-P), Typ A
  • ist durch Walzen und Laminieren gefertigt

Abmessungen

 
Dicke (mm) Breite (mm) * Länge (m) * Rolle (m²)
0,5 115 25 2,875
0,5 1000 25 25
0,8 115 25 2,875
0,8 1000 25 25
1,0 115 25 2,875
1,0 1000 25 25
1,2 115 25 2,875
1,2 1000 25 25
1,2 2010 400 804

*) Andere Breiten und Längen müssen vorab mit dem Hersteller besprochen werden.


Farbausführung
  •  
    schwarz

Referenzen


Zum Herunterladen

katalog
  • Datenblatt STAFOL 914_P
    • Datenblatt STAFOL 914_P
    • Leistungserklärung Stafol 914 P
    • Technische Vorschrift FATRAFOL-H
    • Details FATRAFOL-H
    • Certificate of conformity Stafol 914 P_CZ