Verbundbleche FATRANYL

Einer der wichtigsten Gebäudeteile ist das Dach mit einer wirksamen Abdichtung, die konsequent bis ins letzte Detail ausgearbeitet ist. Dies verlangt nicht nur ein qualitativ hochwertiges Abdichtungsmaterial, sondern auch die erforderlichen ergänzenden Elemente. Eines von ihnen ist auch das Verbundblech FATRANYL, dessen Haupteinsatzgebiete Blechelemente für den Abschluss und die Verankerung bei Anwendungen der PVC-Abdichtungsfolien FATRAFOL sind.

Verbundbleche FATRANYL

Vorteile des Produkts

  • die Kunststoff-Schutzschicht verleiht dem Produkt einen hervorragenden Korrosionsschutz
  • zeichnet sich durch gute Verarbeitbarkeit aus
  • Ausführung in mehreren Farbvarianten
  • starker dekorativer Effekt

Gebrauchsanweisung

Die Verarbeitung des Verbundblechs FATRANYL ist ähnlich der Verarbeitung von Blechen ohne PVC-Schicht mit dem Unterschied, dass die Bleche nicht durch Löten bzw. Schweißen verbunden werden können. Verarbeitet werden können die Bleche auch durch Biegen, es ist nur stets jedes Blech eigenständig zu biegen. Das Verbinden ist durch Übereinanderlegen (Dachschablonen), durch Nieten oder Kitten der Verbindung mit einem dauerhaft elastischen Kitt möglich. Die Vinylschicht ist vor den Wirkungen organischer Lösungsmittel und Verbindungen zu schützen, bei denen keine chemische Passivität gegenüber Weich-PVC garantiert ist.

Die Verbundbleche sind nicht für den Kontakt mit Trinkwasser und Nahrungsmitteln bestimmt. Wenn nichts anderes angeführt ist, sind die Bleche, bzw. die PVC-Schicht nicht für den Kontakt mit Stoffen auf Bitumen-, Asphalt- und Teer-Basis geeignet.

Spezifikationen

  1. PVC Schicht
  2. Zinkschicht
  3. Stahl
  4. Zinkschicht
  5. Schutzschicht

Řez kašírovaným plechem FATRANYL

Farbausführung
  •  
    blau, RAL 5015
  •  
    dunkelgrau, RAL 7012
  •  
    grau-weiß, RAL 7047
  •  
    grün, RAL 6000
  •  
    hellgrau, RAL 7040
  •  
    Kupfer braun, RAL 8004
  •  
    rot, RAL 3016
  •  
    schwarz, RAL 9011
  •  
    weiß, RAL 9010

Zum Herunterladen

katalog
  • Broschüre_Fatranyl
    • Broschüre_Fatranyl
    • datenblatt-fatranyl_L_de