STAFOL 914

Die Bahn ist zur Abdichtung von Bauten gegen Erdfeuchte vorgesehen, er kann nicht bei einer Beanspruchung durch Druckwasser verwendet werden. Sie eignet sich vor allem als Abdichtung von Fußbodenflächen von Industrie-, Geschäfts- und Lagerhallen, Außenmauern bei neuen Objekten wie bei Sanierungen, in einer Umgebung mit einer hohen Aggressivität (Auftreten anorganischer Säuren, Basen und deren Salze), als Schutz- oder Trennschicht in der Fußbodenkonstruktion u. ä.
STAFOL 914

Verwendete Materialien

PVC-P

Gebrauchsanweisung

Die Bahnen können auf Bauten lediglich spezialisierte und zu diesem Zweck geschulte Firmen verlegen. Die Bahnen werden im Einklang mit den in der Konstruktionsvorschrift FATRAFOL-H festgelegten Grundsätzen angewendet.

Spezifikationen

  • nichtverstärkter Bahn auf Weich-PVC-Basis (PVC-P), Typ A
  • ist durch Walzen und Laminieren gefertigt

Abmessungen

Dicke (mm) Breite (mm) Rollengewicht (kg) Rolle (m²)
0,7 1300 48 52
0,8 1200 45 42
Farbausführung
  •  
    schwarz, RAL 9011

Referenzen

Zum Herunterladen

katalog
  • datenblatt-stafol_914_de
    • datenblatt-stafol_914_de
    • datenblatt_fatrafol_813_VS_de
    • datenblatt_fatrafol_813_V_de
    • datenblatt_fatrafol_803_de